· 

Baum drohte zu fallen

Am letzten Donnerstag mussten wir erneut zu einem Sturmschaden ausrücken.

Am Roten Weg war ein Baum, wohl schon beim letzten Sturm, gebrochen und drohte immer mehr auf die Straße zu fallen und ggf. sogar jemanden zu verletzten. Da für den Nachmittag weitere Unwetter gemeldet waren, entschied das Ordnungsamt, dass der Baum weg musste.

Aufgrund eines Defekts an der Drehleiter mussten wir uns mit einer Arbeitsbühne einer Firma einen Weg in den Baum suchen. Nach rund zwei Stunde war die Gefahr beseitigt.