· 

Holzreste brannten nach techn. Defekt eines Motors

Am Donnerstagnachmittag rückten wir als Unterstützung mit der Feuerwehr Logabirum zu einem Firmengelände in der Straße "Am Damm" in Logabirum aus. 

 

Unter einem Schleppdach waren dort Holzreste in Brand geraten, nachdem ein Elektromotor einer Förderschnecke heiß gelaufen war. 

 

Mitarbeiter in den Betrieb hatten bereits erfolgreich erste Löschversuche unternommen, sodass durch uns nur noch Nachlöscharbeiten zu erledigen waren.